Einbau/Service/Garantie

Einbau:

Sie können die Geräte entweder selbst einbauen oder durch professionelle Installateure einbauen lassen. Das SWS-AR kann jedoch auch als „Auftisch-Gerät“ verwendet werden. Erst ab dem SWS-GS ist ein fester Einbau erforderlich.

Serviceleistungen:

Bei der SWS-AR-Serie ist es relativ einfach, die einzelnen Verschleißteile wie Vorfilter oder Membrane eigenständig zu ersetzen. Sie können jedoch mit uns eine Servicevereinbarung treffen, dann übernehmen wir das für Sie. Besonders für das SWS-GS ist eine Servicevereinbarung empfehlenswert. Wenn wir die Filter oder die Membrane austauschen, überprüfen wir dabei Ihr Gerät sowie das damit produzierte Wasser hinsichtlich pH-Wert, Leitwert und Ausflockung. So sind Sie sicher, stets einwandfreies Wasser zu konsumieren.

Nach einem von Ihnen durchgeführten Austausch der Filter und Membrane können Sie uns zur Kontrolle eine Wasserprobe zur Überprüfung zusenden, denn die Messung des pH-Wertes ist nur mittels eines speziellen Geräts mit einer sensiblen Sonde möglich. Zur Messung des Leitwerts und der Ausflockung können Sie von uns das Leitwertmessgerät und die Indikationslösung beziehen.

Wegen der unterschiedlichen Wasserqualität in den Gemeinden ist die Angabe der Lebensdauer der Verschleißteile lediglich ein Anhaltspunkt. Sobald Sie bemerken, dass die Menge reinen Wassers kontinuierlich zurückgeht, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Je weniger Wasser mit den Geräten hergestellt wird, desto schneller können die Verschleißteile verkalken/verstopfen, vor allem die Membrane. Deshalb empfehlen wir, jeden Tag mindestens 5 Liter Wasser zu produzieren. Erfahrungsgemäß ist das die Menge, die eine erwachsene Person im Durchschnitt täglich verbraucht.

Garantie:

Auf die SWS-Geräte – mit Ausnahme der drei Vorfilter – gewährt die Swiss Water Systems/Libertarian AG zwei Jahre Garantie. Eine Garantieverlängerung ist möglich.

Scroll to Top